Informationen

Dresden

Die Landeshauptstadt des Freistaates Sachsen ist Dresden. Seit dem 15. Jahrhundert war Dresden die Residenz der sächsischen Herzöge, Kurfürsten und Könige. Große Teile Dresdens wurden durch die Bombardierung  im zweiten Weltkrieg stark zerstört. In den vergangenen Jahrzehnten wurde viel in den Wiederaufbau und die Restaurationen der historischen Gebäuden investiert. Somit ist noch heute die historische Altstadt ein Prunkstück aus barocken Zeiten. 2006 blickte die Stadt bereits auf ihr 800-jähriges Bestehen zurück.

 

Dresden erstreckt sich zu beiden Ufern der Elbe und ist eingebettet in die Ausläufer des Osterzgebirges, dem Elbsandsteingebirge und der Lausitzer Granitplatte.  Die Elbe verbindet zudem die Partnerstädte Dresden und Hamburg. Dabei ist die sächsische Metropole hervorragend in das internationale Verkehrsnetz eingebunden.

Im Flächenvergleich deutscher Großstädte steht Dresden nach Berlin, Hamburg und Köln an vierter Stelle.

 

Dresden wird auch liebevoll “Elbflorenz” genannt. Sie ist modern, aber der barocke Charme der ehemaligen sächsischen Residenz ging dabei nicht verloren. Die Kunst- und Kulturstadt ist ebenso ein wichtiger Technologie- und Wirtschaftsstandort für zahlreiche Unternehmen.

 

Kultur, Kunst, Weinanbau, schöne Landschaften, verschiedenste Sportveranstaltungen – Dresden ist immer eine Reise wert!

Stadtfest

Informationen

“CANALETTO – Das Dresdner Stadtfest” findet traditionell am dritten Augustwochenende statt.

Vom 17. bis 19. August 2018 feiert die sächsische Landeshauptstadt CANALETTO, das 20. Dresdner Stadtfest. Jedes Jahr lockt es tausende Gäste in die Dresdner Altstadt. Eine buntes Rahmenprogramm, sowie musikalische und kulinarische Höhepunkte machen dieses Event zu einem ganz besonderen Ereignis.

 

Beim Dresdner Stadtfest wird kein Eintritt verlangt und alle Programmpunkte sind für die Besucher kostenfrei zu erleben.

 

Aufgrund der andauernden Bauarbeiten an der Augustusbrücke wird, wie bereits im Vorjahr, nur die Altstädter Elbseite bespielt. Das CANALETTO-Areal wird sich vom Volksfestgelände bis zur Carolabrücke sowie bis zum Altmarkt erstrecken und auf 15 Flächen und neun Bühnen ein abwechslungsreiches Programm bieten.

 

Bilder: ©Stadtfest GmbH, Michael Schmidt