Blog
14
08
2018

Vorstellung Hamburg

Mit dem HSBA Rowing Team nimmt eine Mannschaft am internationalen Ruder-Achterevent in Dresden teil, welche bereits bei der Premiere mit am Start war. Seit 2007 können die Studierenden an der Hamburg School of Business Administration diesen Sport aktiv betreiben. Das HSBA Rowing Team trainiert dabei, angepasst am Studienplan, ganzjährig und bei jedem Wetter. Betreut wird das Team in Hamburg von Trainer Maximilian Munski, Silbermedaillengewinner in Rio 2016 im Deutschlandachter und Sven Carstens, langjähriger Erfolgstrainer der HSBA und des Ruderclubs „Allemannia von 1866″. Wenn zum „2. TK Dresden Rowing Cup“ Hamburg auf seine Mitstreiter trifft fällt eine Besonderheit auf: Nicht nur, dass die beiden Partnerstädte Dresden und Hamburg ein Fluss verbindet, beide Städte haben auch eine Partnerschaft mit der russischen Metropole Sankt Petersburg – ein interessantes Dreieck.

 

Die Besetzung des Achters wird noch final geklärt